Hospitaleröffnungsfest

Am 10.03.2012 war es nun soweit. Das Hospital wurde eröffnet. Hier nun Bildillustrationen dazu.

Willkommen!

Willkommen!

Ein großes Festzelt wurde aufgebaut um die viele geladen Gäste unterzubringen.

... bereit zum Empfang

... bereit zum Empfang

Viele wichtige Leute hielten viele bedeutende und lange Reden 🙂

Politiker aus Kathmandu: Jaganath Subadi, Kiran Gurung, Surash Ale

Politiker aus Kathmandu: Jaganath Subadi, Kiran Gurung, Surash Ale

Natürlich wurde auch für die Unterhaltung der Gäste gesorgt, Tänzerinnen führten wunderschöne nepalische Volkstänze auf.

Tänzerinnen

Tänzerinnen

Auch wir durften mit weiteren Gästen das Geschehen in der „ersten Reihe“ verfolgen.

Mein erster Sari :-)

Mein erster Sari 🙂

Ein rotes „Tika“ auf der Stirn, welches immer zur Begrüßung der Gäste angebracht wird, meint: Gott segne Dich.

Gäste aus den umliegenden Dörfern

Gäste aus den umliegenden Dörfern

Alle Gäste verfolgten gespannt das Programm und bestaunten die vielen Ehrengäste.

Dr. Saroj Pokheräl. Herbert, ich, Max, Anita, Tanka Poudel

Dr. Saroj Pokheräl. Herbert, ich, Max, Anita, Tanka Poudel

Verschiedene Frauengruppen waren geladen. Alle fanden im Festzelt einen Platz um sich vor der heißen Sonne und den hohen Außentemperaturen zu schützen.

Frauengruppe

Frauengruppe

Auch die deutsche Botschafterin war geladen und durfte das Krankenhaus als Ehrengast eröffnen.

Gräfin Verena von Röden, Mr. Kiran Gurung

Gräfin Verena von Röden, Mr. Kiran Gurung

Zwischen den Eröffnungs- und Dankesreden sorgten immer wieder Tänzerinnen für Auflockerung.

Auflockerung durch Tänzerinnen

Auflockerung durch Tänzerinnen

Auch wir durften mit aufs Gruppenbild 🙂

Tanka, Gräfin Verena von Röden, Herbert, ich, Max, Erwin

Tanka, Gräfin Verena von Röden, Herbert, ich, Max, Erwin

Die Dorfschülerinnen stellen sich den Politikern und Ehrengästen vor und begrüßen diese.

Dorfschülerinnen bei der Vorstellungsrunde

Dorfschülerinnen bei der Vorstellungsrunde

Gespannt verfolgen wir das Geschehen, im Bild neben mir zu sehen: Max der deutsche Bauingenieur, welcher den Innenhof des Krankenhauses gestaltete.

Auch verschiedene Frauengruppen führen zu Eröffnung wunderbare rhythmische Tänze vor und forderten die Ehrengäste zum Mittanzen auf. Sehr zum Vergnügen der Dorfbewohner, sahen doch unsere westlichen Bewegungen bei weitem nicht so „nepalisch schön“ aus.

Hier erhielten wir alle eine Auszeichnung als Dank für unsere Mithilfe.

Max, ich, Herbert,Mr. Jaganath Subadi, Mr. Kiran Gurung, Mr. Surash Ale, Erwin

Max, ich, Herbert,Mr. Jaganath Subadi, Mr. Kiran Gurung, Mr. Surash Ale, Erwin

Zum Abschluss: Mittagessen (natürlich) dal bhaat and tarkari und von uns zum ersten Mal mit den Händen gegessen 🙂

Fingerfood

Fingerfood

Herzliche Grüße an alle

Brigitte und Herbert

Schreibe einen Kommentar